Portraitausschnitt von Magdalena Martullo-Blocher

Magdalena Martullo-Blocher

Nationalrätin SVP Graubünden

Wohnort
Meilen und Lenzerheide

Jahrgang
1969

Beruf
lic.oec. HSG, Unternehmerin EMS-CHEMIE AG

Zivilstand/Kinder
verheiratet, 3 Kinder

Hobbies
Familie, Wandern, Berge

Ämter

- Vize-Präsidentin und Delegierte des Verwaltungsrates
  der EMS-CHEMIE HOLDING AG

- Nationalrätin SVP Graubünden

- Mitglied Parteileitung SVP Schweiz

- Vize-Präsidentin SVP Graubünden

- Vorstandsmitglied von scienceindustries:
  Schweizer Wirtschaftsverband Chemie/Pharma/Biotech
  Präsidentin von dessen wirtschaftspolitischen Ausschuss

- Vorstandsmitglied von economiesuisse, Dachverband
   der Schweizer Wirtschaft

Ich wurde 1969 in Meilen als ältestes von 4 Kindern geboren. Bereits in der Schule und während des Studiums machte ich verschiedene Praktika im In- und Ausland.

Nach dem Abschluss meines Betriebswirtschaftsstudiums an der Hochschule St. Gallen (HSG), stieg ich als Produkt Managerin bei Johnson & Johnson ein.

Bei Rivella war ich anschliessend im Verkauf und als Marketingleiterin tätig.

2001 begann ich in der EMS-CHEMIE und übernahm laufend die Leitung des operativen Geschäfts. Als mein Vater in den Bundesrat gewählt wurde, übernahm ich die Gesamtverantwortung und zusammen mit meiner Schwester käuflich die Aktienmehrheit an der EMS-CHEMIE.

2015 wählte mich die Bündner Bevölkerung als Nationalrätin der SVP nach Bern. Seit 2016 bin ich Vize-Präsidentin der SVP Graubünden und als Parteileitungsmitglied der SVP Schweiz verantwortlich für den Bereich «Wirtschaftspolitik».

Seit 2004 bin ich Vorstandsmitglied von scienceindustries, dem Schweizer Wirtschaftsverband Chemie Pharma Biotech und leite dessen wirtschaftspolitischen Ausschuss.

2017 wurde ich von economiesuisse, dem Dachverband der Schweizer Wirtschaft, in dessen Vorstand gewählt.

Ich bin verheiratet und habe 3 Kinder. Unsere Freizeit verbringen meine Familie und ich oft und gerne in unserem Ferienhaus in der Lenzerheide.



Medien